Therapeutische Praxis für naturheilkundliche Verfahren in Dithmarschen

Praxis TherafrickeIn der Praxis werden Heilverfahren - sogenannte komplementäre Therapien - in Ergänzung zur Schulmedizin angewandt, um in all den Fällen weiterzuhelfen, in denen die schulmedizinischen Therapien nicht ausreichend oder wirkungslos erscheinen.

Im Zentrum steht ein ganzheitliches Therapiekonzept nach naturheilkundlichen Gesichtspunkten, welches eine ausführliche Erhebung der Krankengeschichte mit allen noch so unwichtig erscheinenden Details beinhaltet. (siehe > Konzept)

Körper, Geist und Seele im Einklang

Im Vordergrund steht die Behandlung des Menschen mit all seinen Aspekten von Körper, Geist und Seele - nicht die der Krankheitssymptome.

Bei der Wertung der subjektiven Symptome sind daher die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ebenso wie die Beachtung der spirituellen Hintergründe ganz wesentliche Bestandteile.

Der Mensch wird nicht als "Patient", sondern in seinem Fühlen, Denken und Handeln wahrgenommen. Bei der Behandlung wird daher großen Wert auf eine angenehme Atmosphäre in den Behandlungsräumen gelegt, die mehr an einen Ort des Wohlfühlens, als an eine Praxis im herkömmlichen Sinne erinnert.

hnc (human neuro cybrainetics)

Die Basis für alle angewendeten Therapien ist das Prinzip des human neuro cybrainetics - in Kurzform "hnc". Nähere Information zu dieser Methode finden unter dem Menüpunkt "Das Konzept".

Die Praxis ist Mitglied im Zentralverband der Ärzte für Naturheilkunde, dem Berufsverband Ärztliche Akupunktur und der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur sowie dem Europäischen Forum für Lasertherapie und Fraktale Medizin.

Dr. Torsten Fricke ist Facharzt für Anästhesie und spezialisiert auf Schmerztherapie, komplementäre Therapie, Traditionellen Chinesischen Medizin und Osteopathie sowie Umweltmedizin.